Kollekte für Mitarbeiter

Herzlichen Dank!

Traditionell beginnt der Sonntag des Meckesheimer Straßenfestes mit einem Gottesdienst. Neu war die Idee der ev. Kirchengemeinde, die Kollekte dieses Tages zu Gunsten der Mitarbeiter der Kirchlichen Sozialstation Elsenztal e.V. durchzuführen. Das Geld soll für gemeinsame Aktivitäten der Mitarbeiter genutzt werden. Auf diese Weise möchte die Kirchengemeinde die wichtige Arbeit der Angestellten der Station unterstützen. Frau Beyer, die als Stellvertretung der Pflegedienstleiterin den Besuchern des Gottesdienstes die Arbeit der Station vorstellte, bedankte sich im Namen aller Mitarbeiter und endete mit den Worten von Meister Eckhard:

„Die wichtigste Zeit ist der Augenblick. Der wichtigste Mensch ist der, mit dem wir es gerade zu tun haben. Das wichtigste Gefühl ist die Liebe, mit der wir den Menschen begegnen.“

In diesem Sinne sind die Mitarbeitenden der Sozialstation für ihre Kunden und Patienten das ganze Jahr im Einsatz. Frau Beyer und Herr Mickel als zweiter Vorstand der Station nahmen die Kollekte von Frau Pfr. Brixner entgegen und werden dafür sorgen, dass die Summe für den genannten Zweck eingesetzt wird.dscf3005

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei den Organisatoren und Besuchern des Gottesdienstes bedanken!

Die Mitarbeiter der Kirchlichen Sozialstation Elsenztal e.V.