Hier finden Sie die Datenschutzhinweise für Bewerber

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren und sich für eine Stelle in unserer Sozialstation bewerben oder beworben haben. Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung erteilen.

 

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist die

 

Kirchliche Sozialstation Elsenztal e.V.

Prof.-Kehrer-Str. 14

74909 Meckesheim

 

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: www.sozialstation-elsenztal.de

 

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unserer Sozialstation) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

 

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechts-verfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

 

Wie lange werden die Daten gespeichert? 

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach spätestens 12 Monaten gelöscht.

 

Sofern Sie uns nichts anderes mitteilen, gehen wir davon aus, dass Sie längerfristig ein Interesse daran haben, für uns tätig zu werden. Daher übernehmen wir Ihre Daten in unseren Bewerberpool, aus dem diese spätestens nach 2 Jahren gelöscht werden, wenn es nicht zu einer Einstellung kommt.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten in unser Personalverwaltungsprogramm aufgenommen.

 

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungs-verantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

 

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich in unseren Personalverwaltungsprogrammen verarbeitet.

 

Ihre Rechte als „Betroffene“

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in unserem Unternehmen benannt. Sie erreichen diesen unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

 

Rechtsanwalt

Jörg M. Leuchtner

Luisenstr. 5

79098 Freiburg

Tel. 0761/21716550

info@freiburger-datenschutzgesellschaft.de

 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Nach langjährigem Wirken in unserer Sozialstation (ambulante Pflege, § 71 SGB XI) zunächst als Fachkraft, zuletzt als Pflegedienstleitung widmet sich unsere geschätzte Führungskraft erneut neuen Aufgaben. Unsere jungen, engagierten Nachwuchskräfte sind im Aufbau und freuen sich auf Sie als neue Leitung der Pflege in Voll- oder Teilzeit.

Sie wollen sich neu orientieren – evtl. im Zusammenhang mit Elternzeit -, verfügen über (erste) Führungserfahrung auf einer Leitungsebene in der Pflege, Sie führen Ihre Mitarbeitenden wert-schätzend und teamorientiert, sind kommunikationsstark und strukturiert?

Dann passen Sie perfekt zu uns. Sie werden sich bei uns wohlfühlen: unsere Pflege- und Hauswirtschaftsteams zeichnen sich durch kollegiales Miteinander, verlässlichen Zusammenhalt und offene Kommunikation in respektvoller herzlicher Atmosphäre aus.

Bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit bei uns als

Pflegedienstleitung (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben – Ihr Profil

Sie verstehen sich als delegierfreudiger Teamplayer, führen Ihre Mitarbeitenden transparent mit toleranter Konsequenz , sorgen für eine verständnisvoll herzliche Atmosphäre in gegenseitiger Achtung, verantworten die Personalentwicklung unserer derzeit knapp 70 Mitarbeitenden in Pflege und Hauswirtshaft, Kundenakquise (derzeit rd. 650 Klienten) und Pflegequalität. Dabei verstehen Sie sich auch als Coach unserer Mitarbeitenden und als Berater für Klienten wie Angehörige. Sie sind motivationsstark, haben an Weiterentwicklung und Gestaltung – und vor allem am Pflegeberuf selbst! – große Freude, die Sie auch den Mitarbeitenden vermitteln können.

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen in einem wirtschaftlich gesunden Umfeld einen gern auch befristeten Arbeitsvertrag mit attraktiver Vergütung (P13), zusätzliche Leistungen wie z.B. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, Job-Rad, Werteorientierte Gestaltungsmöglichkeiten in und mit einem hoch motivierten, teils jungen, teils erfahrenen Leitungsteam und Kollegen aller Altersstufen, unterschiedlicher Kompetenzen und Deputate – ohne geteilte Dienste, ein etabliertes Qualitätsmanagement, Arbeiten nah am Menschen im schönen Kraichgau nahe der romantischen Stadt Heidelberg.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an

Kirchliche Sozialstation Elsenztal e. V.

Geschäftsführender Vorstand
Prof. Kehrer Straße 14
74909 Meckesheim

E-Mail: alexandra.wolf@sozialstation-elsenztal.de

 


Zur kontinuierlichen Erweiterung unseres ambulanten Pflege-Teams stellen wir  teamorientierte erfahrene und „frisch gebackene“

Gesundheits- und Krankenpfleger oder

Altenpfleger (m/w/d)

 

  • für den Frühdienst von 6.15 Uhr bis ca.12.00 Uhr
  • für den Spätdienst von 15.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr
  • oder gerne auch flexibel für den Früh- und Spätdienst ein.

Wir sind ein stetig gewachsenes Team aller Altersstufen und unterschiedlicher Qualifikationen. Fairer, offener und respektvoller Umgang miteinander liegen uns am Herzen.

Ihr Profil – Ihre Aufgaben

Sie haben Freude am Pflegeberuf, arbeiten gern selbstständig und eigenverantwortlich, ggf. auch als Bezugspflege einer Tour, innerhalb eines unserer motivierten erfahrenen Teams.

Durch medizinische Behandlung und pflegerische Versorgung helfen Sie Menschen, in ihrem eigenen Zuhause zu bleiben. Kreativität und Engagement nutzen Sie, um gemeinsam mit Angehörigen Lösungen zu finden. Dabei arbeiten Sie unterstützend  auch daran, mit Ärzten und weiteren medizinischen Einrichtungen gemeinsam die Lebensqualität Ihrer anvertrauten Pflegebedürftigen zu erhalten.

Unser Angebot

  • Keine geteilten Dienste!
  • Vergütung nach TVöD,
  • Zusätzliche Leistungen wie z. B. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, Job-Rad, Arbeitszeitkonto, innerbetriebliche Fortbildungen sowie Fachweiterbildungen in vielen Bereichen.

Unsere Pflegedokumentation haben wir seit Jahren auf SIS umgestellt, mit der mobilen Datenerfassung sind wir auf dem neuesten Stand.

 

Lust auf ein innovatives Team? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne auch per E-Mail an:

 

Personalabteilung

Kirchliche Sozialstation Elsenztal e.V.

Prof. Kehrer-Str. 14

74909 Meckesheim

E-Mail: alexandra.wolf@sozialstation-elsenztal.de

 

 


Mitarbeiter/in

Gerne ehrenamtlich oder in Teilzeit

 

Ihr Profil

  • Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Zeitliche Flexibilität
  • Freude am Umgang mit älteren Menschen

 

Ihre Aufgaben und unser Angebot

  • Betreuung älterer Menschen in ihrem Zuhause
  • abwechslungsreiche interessante Tätigkeit
  • eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten nach gründlicher Einarbeitung durch Fachkräfte
  • innerbetriebliche Fortbildungen
  • Vergütung nach TVöD

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – gerne auch per E-Mail an:

Alexandra Wolf, Personalverwaltung

Kirchliche Sozialstation Elsenztal e.V.

Prof. Kehrer-Str. 14

74909 Meckesheim

E-Mail: alexandra.wolf@sozialstation-elsenztal.de

 


FSJ-Stelle ab September zu besetzen!

Sie sind mind. 18 Jahre alt und haben die Fahrerlaubnis Klasse B? Sie arbeiten gerne im Team und können auf ältere und kranke Menschen zugehen?

Die Stelle ist für junge Frauen und Männer geeignet. Ihr Aufgabengebiet umfasst Mithilfe in der Pflege, der Hauswirtschaft und Betreuung.

Für weitere Informationen rufen Sie  gerne an und vereinbaren einen Vorstellungstermin.

Ihr Ansprechpartner:

Alexandra Wolf, Personalverwaltung

Kirchliche Sozialstation Elsenztal e.V.

Prof. Kehrer-Str. 14

74909 Meckesheim

E-Mail: alexandra.wolf@sozialstation-elsenztal.de

Ausbildung

Ausbildungsplätze

Seit September 2010 geben wir jungen Menschen die Möglichkeit, in unserer Einrichtung innerhalb eines FSJ den Pflegeberuf näher kennen zu lernen.

Informationen zum FSJ

Seit 2011 sind wir Ausbildungsbetrieb und beschäftigen seit September 2012 drei Auszubildende zum/r Altenpfleger/in.

Gemeinsam möchten wir die gesammelten Erfahrungen und die Begeisterung für unsere Arbeit an die Auszubildenden weitergeben. Bei dieser Aufgabe werden wir selbstverständlich von unserem Team unterstützt.